„Top-Mediziner“ in Deutschland

von

Acht ANOA-Ärzte jetzt auch in der neuen Ausgabe von Focus Gesundheit als „Top-Mediziner“ in Deutschland aufgeführt

Mediziner zählen zu den Top-Ärzten in der Kategorie Chronische Schmerzen

Oberwesel den 1. Juni 2021 Erneut gute Nachrichten für die Arbeitsgemeinschaft nicht operativer orthopädischer manualmedizinischer Akut-Kliniken (ANOA): Acht in einer Klinik der Fachgesellschaft arbeitenden Ärzte gehören zu den Top-Medizinern in ganz Deutschland. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie, die das Recherche-Institut FactField GmbH im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus durchgeführt hat.

Folgende Mediziner zeichnen sich durch hervorragende Leistungen im Bereich „Chronische Schmerzen“ aus und haben sich somit qualifiziert, das Focus-Siegel zu tragen: Dr. Kay Niemier: Westmecklenburg Klinikum Helene von Bülow GmbH in Hagenow, Dr. Florian Danckwerth: St. Bernhard-Hospital in Kamp-Lintfort, Prof. Dr. Raimund Casser: DRK Schmerzzentrum Mainz, Dr. Jan Holger Holtschmit: Marienkrankenhaus St. Wendel, Dr. Georg Jäger: Rommel-Klinik in Bad Wildbad, PD Dr. Oliver Rommel: Rommel-Klinik in Bad Wildbad, Dr. Hans-Christian Hogrefe: Klinikum Landau-SÜW in Bad Bergzabern, Dr. Klaus Klimczyk: m&i-Fachklinik Enzensberg in Hopfen am See.

Die Ärzte, die im deutschlandweiten Focus-Vergleich zu den empfehlenswertesten des Landes zählen, erhalten die Auszeichnung „Top-Mediziner 2021“ für ganz Deutschland und für den jeweiligen Fachbereich. Erst kürzlich waren die oben genannten ANOA-Ärzte vom Focus auch in den Kategorien „Schmerz“ und „Rückenschmerz“ ausgezeichnet worden, allerdings basierend auf einer Erhebung des unabhängigen Recherche-Instituts MunichInquire Media (MINQ).

„Für uns ist es eine große Freude, dass auch das Recherche-Institut FactField GmbH nun zu einem ähnlichen Ergebnis kommt und somit acht unserer ANOA-Ärzte erneut als Top-Mediziner gewürdigt werden“, sagt ANOA-Präsident Dr. Jan Holger Holtschmit. „Dies belegt ein ums andere Mal: Qualität sowie unser in den vergangenen 19 Jahren erfolgreich angewandtes ANOA-Konzept setzen sich durch.“

Insgesamt 115 Mediziner aus dem gesamten Bundesgebiet sind in der neuen Kategorie „Chronische Schmerzen“ aufgeführt. In die Empfehlung flossen Informationen zu Behandlungsleistung, Reputation, Qualifikation, wissenschaftlichem Engagement und Serviceangeboten ein, die sich aus einer großen Ärztebefragung und öffentlich verfügbaren Daten ergeben.

Aufgrund der positiven Bewertung sind rund 4.200 Ärzte in Deutschland in 124 Fachgebieten qualifiziert, das Focus Gesundheit-Siegel „Top Mediziner 2021“ zu tragen. Die Top-Mediziner sind nach Postleitzahlen geordnet. Außerdem macht das Magazin auch Angaben zur Spezialisierung, dem Behandlungsspektrum sowie zu den Kontaktmöglichkeiten.

Die Focus Gesundheit Ausgabe „Ärzteliste 2021“ erscheint am 1. Juni 2021 zum Preis von 9,90 Euro. Das Magazin hat eine Auflage von 85.000 Exemplaren.

Kontakt
Pressebüro ANOA
Natascha Kompatzki // Mobil: 0176 70 40 43 74
mail@natascha-kompatzki.de

Geschäftsstelle ANOA
Lisa Gauch
Hospitalgasse 11
55430 Oberwesel // Telefon: 06744/712-156
info@anoa-kliniken.de
www.anoa-kliniken.de

Zurück