Klinik für Manuelle Therapie

Klinik für Manuelle Therapie

Klinik I
N.N.

Klinik II
Dr. Jens Adermann

Ostenallee 83 
59071 Hamm 
Tel.: 02381 986-0 
Fax: 02381 986-719 
E-Mail: info@kmt-hamm.de


Wir begrüßen Sie herzlich in der Klinik für Manuelle Therapie in Hamm

Die Klinik wurde 1963 von Dr. Gottfried Gutmann, einem der Pioniere auf dem Gebiet der Manuellen Medizin/Chirotherapie in Deutschland, gegründet.

Seither hat sich unsere Klinik zu einem der führenden Institute für die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungssystems und der Schmerzmedizin in Deutschland weiterentwickelt.

Wir behandeln pro Jahr ca. 3.200 Patienten mit akuten und chronischen Schmerzerkrankungen (z. B. Rückenschmerzen) unterschiedlicher Genese stationär und 2.000 ambulant sowie über 300 Kinder mit spastischen Bewegungsstörungen.

Hierbei findet ein ganzheitliches Diagnostik- und Therapiekonzept unter Einbeziehung von Manueller Medizin/Osteopathie, Psychotherapie, Physiotherapie, Ergotherapie, Physikalische Therapie, naturheilkundlicher Heilmethoden und medikamentöser sowie interventioneller Schmerztherapie Anwendung.

Unser ärztliches Team besteht aus manualmedizinisch und schmerztherapeutisch ausgebildeten Fachärzten verschiedener Fachrichtungen, speziell weitergebildeten Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseuren, medizinischen Bademeistern und Pflegepersonal und auf Schmerzerkrankungen spezialisierten Psychologischen Psychotherapeuten.

Wir sind in der Lage, ein einzigartiges fachliches Know how für die Diagnostik und Therapie von Schmerzerkrankungen bereitzustellen. Der Patient erhält somit sämtliche Leistungen aus einer Hand und profitiert von einer individuellen Begleitung zum nachhaltigen Behandlungserfolg.

In angenehmer Atmosphäre können Sie sich auf Ihr Gesundwerden konzentrieren.

www.kmt-hamm.de


NEWS

ANOA e.V. gegründet

Ende Mai 2016 nun gründeten die Verantwortlichen aus 20 orthopädischen Fachkliniken, die bisher als „Arbeitsgemeinschaft der nicht operativen orthopädischen manualmedizinischen Akutkrankenhäuser“ (ANOA) firmiert hatten, einen eingetragenen Verein.