Städtische Krankenhaus Pirmasens gGmbH | Standort Rodalben

Städtische Krankenhaus Pirmasens gGmbH | Standort Rodalben

Ärztlicher Leiter: Dr. Viktor Schuppe

Telefon: 06331 / 251 - 280
Telefax: 06331 / 251 - 289
E-Mail: info@kh-pirmasens.de


Mit insgesamt 554 Betten und teilstationären Plätzen an zwei Standorten bieten wir im Städtischen Krankenhaus Pirmasens eine umfassende, heimatnahe medizinische Vollversorgung in der Region. Mehr als 20.000 Patienten werden jährlich im Städtischen Krankenhaus Pirmasens stationär betreut. Die freundliche Atmosphäre im Haus und die schöne Lage unseres Hauses am Rande des Pfälzer Waldes sind Faktoren, die von unseren Schmerzpatienten positiv hervorgehoben werden.

Im Orthopädischen Zentrum an unserem Standort in Rodalben werden über 2.000 Patienten jährlich stationär behandelt. Unser Ärzteteam ist in der Lage, Verschleißleiden und Verletzungen des Haltungs- und Bewegungsapparates konservativ und außerhalb der Wirbelsäule auch operativ zu versorgen. In der Konservativen Orthopädie bieten wir eine Komplexbehandlung an, in deren Mittelpunkt manualmedizinische Maßnahmen sowie Schmerztherapie und Krankengymnastik stehen. Die Konservative Orthopädie und Spezielle Schmerztherapie hat in Rodalben 35 Betten. Unser interdisziplinäres Team um Dr. Viktor Schuppe besteht aus Orthopäden, Unfallchirurgen, Internisten, Psychologen, Physiotherapeuten und Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes. Mit den angewandten, konservativen Therapien versuchen wir Operationen zu vermeiden. 

Für jeden Patienten stellen wir nach einer eingehenden Diagnostik einen persönlichen Therapieplan auf, der im Verlaufe der Behandlung an den aktuellen Zustand angepasst werden kann. Im Verlauf der Therapie kommen  vielfältige Methoden, wie zum Beispiel manuelle Medizin, osteopathische Verfahren und physikalische Therapien zum Einsatz. Bei langanhaltenden, chronischen Schmerzen suchen wir nach Alternativen zu Schmerzmitteln, um die Lebensqualität der Patienten spürbar zu verbessern. Zusätzliche Therapiemaßnahmen, wie Neuraltherapie und Akupunktur setzen wir regelmäßig mit Erfolg ein. Unsere Therapien richten sich an Patienten mit akuten und mit chronischen Schmerzzuständen. 


NEWS

Klinik in St. Wendel erhält Qualitätssiegel „ANOA-Cert 2.0“

„Die Auszeichnung sehe ich als eine besondere Würdigung aller Anstrengungen, die in unserem engagierten interdisziplinären Team aus Medizinern, Psychologen, Pflegern und Therapeuten unternommen wurden und weiterhin tagtäglich werden, um unseren Patienten nach dem ganzheitlichen Behandlungsansatz des ANOA-Konzeptes nachhaltig zu helfen“, so Klinik-Chefarzt und ANOA-Präsident Dr. Jan Holger Holtschmit.

DKOU 2021

  • Klinik-Verbund begrüßt Rückkehr zur Präsenzveranstaltung
  • ANOA-Konzept 2.0 auf Symposium am 27. Oktober im Fokus
  • Eine wichtige Bühne, um die Marke ANOA noch bekannter zu machen

FOCUS-Ärzteliste 2020

Die soeben vom Magazin FOCUS publizierte Ärzteliste 2020 macht wieder einmal deutlich: die Mediziner der ANOA (Arbeitsgemeinschaft nicht operativer orthopädischer manualmedizinischer Akut-Kliniken) zählen bundesweit zu den führenden Spezialisten im schmerztherapeutischen Bereich.

Das ANOA-Qualitätssiegel

Berlin, den 11. April 2019 Drei Jahre ist es her, seitdem die ANOA im engen Schulterschluss mit der ClarCert GmbH das Qualitätssiegel ANOA-Cert für Kliniken entwickelt hat. Das Siegel ist eine zusätzliche Auszeichnung, die über die Qualitätsstandards hinausgeht, nach denen Krankenhäuser...

ANOA e.V. gegründet

Ende Mai 2016 nun gründeten die Verantwortlichen aus 20 orthopädischen Fachkliniken, die bisher als „Arbeitsgemeinschaft der nicht operativen orthopädischen manualmedizinischen Akutkrankenhäuser“ (ANOA) firmiert hatten, einen eingetragenen Verein.